Die Qualitätszeichen des IVN

Warum Sie auf unsere Label achten sollten

Kritische Verbraucher möchten sicher sein können, dass nachhaltige Produkte ihren Ansprüchen an Sozial­ver­ant­wortung und Umwelt­schutz genügen. Bei Lebens­mitteln greift hier das EU-weit gültige Biosiegel – und regelt die Begriffe „Bio“ und „Öko“ ausführlich und klar. Bei Textilien und Leder ist dies bisher nicht der Fall, hier kann im Prinzip jeder Hersteller diese Begriffe selbst auslegen und dennoch von “nachhal­tigen Produkten” sprechen. Durch die Quali­täts­zeichen des IVN sieht man auf den ersten Blick, dass man ein Textil- oder Leder­produkt kauft, das garan­tiert ökolo­gisch und sozial­ver­träglich herge­stellt wurde, das frei von Schad­stoffen und quali­tativ hochwertig ist.

Logo IVN Zertifiziert BEST

NATURTEXTIL
IVN Zertifiziert BEST

Dies ist der Standard mit den höchsten Ansprüchen an textile Ökologie und zeigt das im Augen­blick maximale reali­sierbare Niveau auf. BEST bildet die gesamte textile Produk­ti­ons­kette ab, in ökolo­gi­scher und sozial­ver­ant­wort­licher Hinsicht.
Erfahren Sie mehr…

Logo IVN Zertifiziert BEST

NATURLEDER
IVN Zertifiziert

NATURLEDER ist der einzige Standard für Natur­leder in Europa. Das Quali­täts­zeichen NATURLEDER IVN ZERTIFIZIERT bescheinigt den gelabelten Produkten ein sehr hohes Niveau an Ökologie und Qualität.
Erfahren Sie mehr…

Logo IVN Zertifiziert BEST

Global Organic
Textile Standard

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist ein inter­na­tional etablierter Standard, der weltweit den Maßstab für Umwelt- und Sozial­ver­träg­lichkeit in Sachen Textil setzt.
Erfahren Sie mehr…

Mit „NATURTEXTIL zerti­fi­ziert BEST“, „GOTS“ und „NATURLEDER zerti­fi­ziert“ werden nur Produkte gekenn­zeichnet, die nach strengen Richt­linien produ­ziert und kontrol­liert wurden und das gilt für den gesamten Herstel­lungs­prozess. Angefangen beim der Rohstof­fer­zeugung, über das Spinnen, Weben und Nähen bis hin zu Färbung und Ausrüstung von Textilien bzw. bei Leder­waren deren Gerbung und Aufbe­reitung sind alle Schritte einge­schlossen.

Wer sich dafür entschieden hat, gesund­heits­be­wusst zu leben, wer Gewässer, Luft und Boden schützen will, wem es wichtig ist, dass Menschen auf der ganzen Welt unter gerechten Bedin­gungen arbeiten und dass Tiere artge­recht gehalten werden — wer Qualität dem Massen­konsum vorzieht, der liegt mit dem Kauf dieser Produkte genau richtig.