Ziele und Aufgaben

Zum Einen ist der IVN ganz klassisch ein Berufsverband und verfolgt das Ziel, seine Mitglieder professionell zu unterstützen. Diese haben sich zur Aufgabe gemacht, die Welt der Textilien und Lederwaren nachhaltiger zu machen und so ist es natürlich auch das Ziel des Verbandes, die Herstellung von Textilien und Lederwaren ökologischer, sozialverträglicher und gesünder zu gestalten. Dass der IVN gleichzeitig eine Art Verbraucherverband ist, mit dem Interesse, Verbraucher zu schützen und unabhängig zu beraten, macht ihn so besonders.
www.disana.de - Kollektion 2016

Das überge­ord­nete Ziel des IVN ist es, möglichst vielen Menschen die Vorzüge von Natur­tex­ti­lien und Natur­le­der­waren nahe zu bringen und sie davon zu überzeugen, wie wichtig und sinnvoll es ist, diese Produkte für sich zu nutzen.

Das bedeutet zunächst einmal Natur­tex­ti­lien zu definieren. Der Begriff Natur­textil ist gesetz­lich nicht geschützt, „Natur“ ist in Zusam­men­hang mit Textil oder Leder auf dem Markt oft sehr weit gefasst. Deshalb hat der IVN strenge Quali­täts­richt­li­nien erarbeitet, nach denen seine Mitglieder Texti­lien und Leder­waren herstellen und verar­beiten. So wird dem Verbrau­cher ein Standard geboten, der ihm den Unter­schied zu konven­tio­nellen Produkten aufzeigt und ihn über Umwelt­schutz, Menschen­rechte, Gesund­heits­ri­siken und Quali­täts­as­pekte aufklärt.

Forschung und Entwick­lungen zu fördern ist eine weitere Aufgabe des IVN. 20 Jahre Zusam­men­ar­beit im IVN haben aus Müsli-Look Natur­mode gemacht. Heute stehen Natur­tex­ti­lien in puncto Mode, Trage­kom­fort und Passform konven­tio­nellen Texti­lien in nichts nach.

Durch seine Arbeit auf unter­schied­li­chen politi­schen Ebenen möchte der IVN Bewegung in die Aktivi­täten unserer Politiker bringen und seine Standards gesetz­lich veran­kern.

Es gehört zu den Zielen des IVN, ein Bewusst­sein dafür zu schaffen, dass Nachhal­tig­keit wichtig und zu starker Konsum schäd­lich ist. Somit unter­stützen wir Initia­tiven im Textil­be­reich, die sich mit nachhal­tigem Denken und sozialer Verant­wor­tung befassen.

Über diese Aufgaben hinaus gilt es natür­lich auch, ganz konkret die Inter­essen unserer Mitglieder zu wahren. Die Unter­stüt­zung der Mitglieder erfolgt durch Fachin­for­ma­tionen, Beratung und Fortbil­dungs­maß­nahmen sowie verbands­in­terne Zusam­men­ar­beit.