Nachrichten

Presse

Liebe Mitglieder,

hier finden Sie alle Infor­ma­tionen, die der Verband den Mitglie­dern in Form des Mitglie­der­news­let­ters oder des Newsflashs mitge­teilt hat. Klicken Sie einfach auf die Symbole und laden sich das entspre­chende Dokument herunter.

Auch Nachrichten, die andere Mitglieder als Infor­ma­tionen bereit­stellen möchten, können hier veröf­fent­licht werden.

Sie haben selbst Infor­ma­tionen zu Ihrem Unter­nehmen, nehmen an Initia­tiven zum Thema nachhal­tige Texti­lien teil oder haben ein innova­tives Produkt, über das Sie andere Mitglieder infor­mieren möchten? Gern stellen wir sie in diesem Bereich ein. Dazu können Sie uns einfach eine E-mail an info@naturtextil.com schreiben.

MUNICH FABRIC START

Start der Munich Fabric Start 2017, in München. Unter den zahlrei­chen Ausstel­lern tummeln sich unsere Mitglieder und nach IVN Standards zerti­fi­zierte Stoff­händler. Infor­mieren Sie sich über die Organic Selec­tion im Keyhouse, Halle 5.

Beitrag Hessischer Rundfunk

  Kleider-Check 28.09.2016 | 25 Min. | Verfügbar bis 28.09.2017 | Quelle: HR  Beitrag im Hessi­schen Rundfunk zum Thema saubere Kleidung “Die Textil­in­dus­trie verwendet mehr als 10.000 unter­schied­liche Chemi­ka­lien und Farbstoffe, die teilweise direkt mit der Haut in…

macarons — Winter pop-up store in Berlin

Das IVN Mitglied macarons eröffnet seinen Winter pop-up store in Berlin mit Bio-Mode für Kinder und Erwach­sene.
In gemüt­li­cher vorweih­nacht­li­cher
Atmosphäre präsen­tiert macarons die aktuelle Herbst/Winter
Kollek­tion für Kinder und Erwach­sene.

FWF präsentiert innovativen Leitfaden zu existenzsichernden Löhnen

Der neue Leitfaden befasst sich mit der Proble­matik, dass Arbei­te­rInnen in der Beklei­dungs­in­dus­trie höhere Löhne brauchen. Viele Verbrau­cher sind bereit, die Diffe­renz zu zahlen. Können wir den Preis für jedes Kleidungs­stück nicht einfach etwas anheben, um dafür zu sorgen, dass die Arbei­te­rInnen etwas mehr verdienen…? Wodurch werden echte Fortschritte bei existenz­si­chernden Löhnen behin­dert? Und wie können wir diese Hinder­nisse besei­tigen? Diese und andere Fragen werden beant­wortet.