Start » Kurznach­richten » Der IVN auf der MUNICH FABRIC START

Der IVN auf der MUNICH FABRIC START

Kinderarbeit Indien - www.123rf.com - Zvonimir Atletic

Berlin, 09.09.2019

Dienstag vergan­gener Woche öffnete die Munich Fabric Start (MFS) unter dem Motto „Beyond Aware“ ihre Tore im Münchner Order Center. Ethik, Nachhal­tig­keit und Bewusst­sein waren Themen, die bei dieser Ausgabe der MFS in sämtli­chen Hallen im Vorder­grund standen. Der IVN war mit einem eigenen Stand in der ReSOURCE Area der Trend Show vertreten.  

Bereits 2009 hat die Munich­fa­bricstart Veran­stal­tungen GmbH eine neue Sektion für ökolo­gisch und nachhaltig produ­zierte Stoffe einge­führt. Damals hieß sie noch organicselec­tion und war in einer der Haupt­hallen verortet. Ein Jahr später wurde das ECO VILLAGE als Service- und Exper­ten­center rund um das Thema Nachhal­tig­keit initi­iert – 2012 wurden dann die beiden Bereiche räumlich zusam­men­ge­fasst. Zu diesem Zeitpunkt war auch der IVN erstmals als Aussteller auf der MFS vertreten.

Große Vielfalt an nachhal­tigen Stoffen
Heute heißt die Area für nachhal­tige Stoffe ReSOURCE und ist zu einer der wichtigsten Platt­formen für nachhal­tige Beschaf­fung im Beklei­dungs­sektor in Deutsch­land avanciert. Was mit einer Hand voll Biostoffen im Basic-Segment begonnen hat, bietet heute eine große und umfas­sende Auswahl an zerti­fi­zierten Natur­fa­sern an. Mit knapp 250 ausge­stellten Stoffen war die Kategorie „Global Organic Textile Standard“ die deutlich größte, gefolgt von ca. 100 Stoffen, die mit „natural/organic“ gekenn­zeichnet waren. Die Koope­ra­tion der Messe mit dem IVN in Punkto Stoff­zu­las­sung gewähr­leistet, dass nur Stoffe in der ReSOURCE mit dem GOTS oder BEST gekenn­zeichnet sind, die auch tatsäch­lich für entspre­chend zerti­fi­zierte Produkte einge­setzt werden können. Es freut uns sehr, dass trotz der strengen Prüfung die Auswahl an zerti­fi­zierter Ware so viel größer geworden ist. Die am stärksten vertre­tene Natur­faser war zwar Baumwolle, aber auch eine Auswahl an Bio-Wolle, ‑Leinen, ‑Hanf und sogar Organic Peace Silk war zu sehen. Von BEST oder GOTS zerti­fi­ziertem Flies, Walk, Frottee, Plüsch, Cord, Tüll, Jacquard und Muster­web­stoffen bis zu Samt und Spitze als textile Fläche ist das doch weit mehr als die anfäng­li­chen Jerseys und Baumwoll­ge­webe.

Kinderarbeit Indien - www.123rf.com - Zvonimir Atletic

Da die ReSOURCE nicht mehr ausschließ­lich unter dem Motto „organic“ läuft, sondern nachhal­tige Stoffe insge­samt abbilden soll, waren auch synthe­ti­sche, regene­rierte und Biopo­lymer basierte Stoffe zu finden. Hier beschei­nigen Recycling-Zerti­fi­kate und Nachweise für FSC zerti­fi­zierte Rohstoffe oder eine beson­ders nachhal­tige Produk­ti­ons­weise die Nachhal­tig­keit.

In der Kategorie „Innova­tive“ waren vegane Rohstoffe, Materia­lien aus abbau­baren Kunst­stoffen und vegane Stoffe zusam­men­ge­fasst. 

Produkt­port­folio erwei­tert
Die ReSOURCE entwi­ckelt sich ständig weiter. Für die Stoff­ein­käufer, die herkamen um sich einen Überblick zu verschaffen, waren auch nachhal­tige Zutaten und Acces­soires wie Knöpfe, Label, Reißver­schlüsse oder Bänder zu finden. Beson­ders anspre­chend waren innova­tive Verpa­ckungen und Beiar­tikel wie Kleider­bügel und Hangtags präsen­tiert. 

Kinderarbeit Indien - www.123rf.com - Zvonimir Atletic

Das Fazit
Für den IVN inter­es­sant war die deutlich gestie­gene Nachfrage nach BEST zerti­fi­zierten Stoffen. Auch dass der Verband auf der Messe verstärkt als beratende Stelle für Nachhal­tig­keits­fragen, Siegel und Zerti­fi­zie­rungen sowie politi­sche Belange wahrge­nommen wurde, war sehr erfreu­lich. Die ReSOURCE-Besucher sind in ihrer Zahl im Lauf der Jahre zwar nur leicht gestiegen, die Qualität der Kontakte hat sich aber sehr positiv entwi­ckelt.

Was als Randnotiz in Sachen Nachhal­tig­keit auf der MFS begonnen hat, ist heute eine infor­ma­tive und zuver­läs­sige Sourcing Platt­form in angenehmer Atmosphäre. Für den IVN eine gute Gelegen­heit, seine drei Quali­täts­zei­chen BEST, GOTS und NATURLEDER darzu­stellen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.