Start » Kurznach­richten » Neue Mitglieder im IVN Vorstand

Neue Mitglieder im IVN Vorstand

Kinderarbeit Indien - www.123rf.com - Zvonimir Atletic

 

Berlin, 27. Mai 2020

Eigent­lich sollte am vergan­genen Montag die jährliche IVN-Mitglie­der­ver­samm­lung statt­finden, dank Corona musste sie leider verschoben werden. Es ist wirklich schade, dass wir nicht die Gelegen­heit hatten, uns mal wieder persön­lich mit unseren Mitglie­dern auszu­tau­schen und sowohl Vorstand als auch Richt­li­ni­en­aus­schuss neu zu wählen.

Drei der amtie­renden Vorstände müssen das Vorstands-Gremium leider aus zeitli­chen Gründen verlassen und sind deshalb zum MV-Termin zurück­ge­treten. Das bedauert der verblei­bende Vorstand sehr – zum Einen, weil das sieben­köp­fige Gremium ein tolles und effek­tives Team war, zum Anderen weil drei unter­stüt­zende kluge Köpfe fehlen.

An dieser Stelle möchte der verblei­bende Vorstand den zurück­tre­tenden Vorständen Otto Kersten, Anne Bansleben und Enrico Rima ganz herzlich für die Zusam­men­ar­beit danken. Ihr habt wertvollen Input in die Verbands­ar­beit einge­bracht und das Team persön­lich berei­chert! Es war eine tolle Vorstands­ar­beit mit Euch!

 

Neue Unterstützung für das Vorstands-Team

Um die Vorstands­ar­beit auf die gleiche Anzahl an Schul­tern verteilen zu können und die Mitglied­schaft möglichst breit zu reprä­sen­tieren, macht der Vorstand nun von seinem satzungs­ge­mäßen Recht Gebrauch und kooptiert drei Personen zur Verstär­kung.

Im November werden dann die fälligen Wahlen nachge­holt, der Vorstand wird seine gemein­same Arbeit präsen­tieren und die Mitglied­schaft bekommt persön­lich die Gelegen­heit, den Vorstand zu bestä­tigen bzw. neu zu wählen.

Mit diesem Newsletter möchten wir Ihnen/Euch die drei „Vorstands-Neuen“, die sich glück­li­cher­weise zur Unter­stüt­zung des Vorstands zur Verfü­gung stellen, aufs herzlichste begrüßen! Toll dass sie trotz der schwie­rigen Zeiten mit anpacken wollen!

 

Nicole Pälicke – People Wear Organic

Nicole Pälicke ist verhei­ratet und wohnt mit ihrem Mann und dem 8 Jahre alten Sohn in Frank­furt. Sie bringt eine langjäh­rige, inter­na­tio­nale und fundierte Exper­tise sowie Leiden­schaft für den Bereich Textil mit. Gestartet im konven­tio­nellen Bereich vor vielen Jahren hatte sie viele verschie­dene Führungs­po­si­tionen inne. Ihr sind alle Vertriebs­wege vertraut und die weltweite Beschaf­fungs­reisen der textilen Kette ebenfalls. Seit fast 6 Jahren treibt sie mit ihren Kolle­ginnen die Entwick­lung des Unter­neh­mens und der Marke People­wear­Or­ganic mit großer Freude voran. Privat liebt sie es Neues auf Reisen zu entde­cken, sich in der Natur zu bewegen und zur Abwechs­lung die Welt durch die „Brille“ ihres Sohns zu sehen.

Nicole Pälicke möchte mit ihrer Vorstand­schaft etwas zum Wohle des IVN bewegen. Dem Verband und seinen Mitglie­dern mit ihrer Kompe­tenz, Glaub­wür­dig­keit und Engage­ment sowie den nachhal­tigen Natur­tex­ti­lien will sie mehr Stimme geben. Dabei ist ihr ein zeitge­mäßer Auftritt zur Siche­rung der Zukunft wichtig. Sie bedankt sich für das ihr entge­gen­ge­brachte Vertrauen.

Ihre Antwort auf die Frage, was sie am IVN schätzt: die gemein­same Werte­welt, den Austausch, den Willen die Dinge richtig zum Wohle von Mensch und Natur zu tun. Da geht aber bestimmt mehr. Wir sollten zusammen halten und uns unter­stützen. Gerade die aktuelle Krise zeigt, dass wir es können wenn wir wollen“.

Das Thema Kommu­ni­ka­tion und Steige­rung der Bekannt­heit des IVN liegt ihr beson­ders am Herzen. Dabei gilt es zeitgemäß, ehrlich, klar, fundiert und auf verschie­denen Kanälen fokus­siert und zielgrup­pen­ge­recht zu agieren. Als erstes möchte sie ein Konzept für die Kommu­ni­ka­tion erstellen und ein CI für die Sprache des IVN entwi­ckeln. Dabei sieht sie Europa im Fokus als erste Reich­weite. Konkret bedeutet das einen Medien­plan für die verschie­denen Kanäle der Kommu­ni­ka­tion (Messe / Social Media / Website IVN / Blog / Presse B2C/B2B) zu entwi­ckeln. Den Presse­ver­teiler zu fokus­sieren ist eine wichtige Maßnahme, um dem IVN zielge­richtet im Inter­esse seiner Mitglieder und auch den Mitglie­dern selbst zu mehr Bekannt­heit zu verhelfen.

 

Christian Hamri – Naturladen Braunschweig

Chris­tian Hamri führt gemeinsam mit seiner Ehefrau Melanie Ruckert den ‚Natur­laden Braun­schweig‘. Seit dessen Gründung im Jahr 2008 sind beide davon angetrieben, sowohl gesunde und nachhal­tige Beklei­dung für jedes Lebens­alter von jung bis alt anzubieten als auch Ausstat­tung, Spiel­waren und Acces­soires, die ökolo­gisch unbedenk­lich sind und aus einer fairen Produk­tion stammen. Im Mittel­punkt steht daneben die hohe Beratungs­qua­lität im Verkauf. Neben der schlanken Struktur des Verbandes schätzt er am IVN den respekt­vollen und herzli­chen Umgang mitein­ander.

Durch seine Vorstands­ar­beit will er die Bekannt­heit des IVN und der Siegel IVN BEST und NATURLEDER sowie GOTS unter den Verbrau­chern und Konsu­menten steigern. Außerdem möchte er das Profil des Verbandes noch weiter schärfen und dessen Premi­umstel­lung bewahren. Er möchte als Ansprech­partner für Händler dienen und deren Bedürf­nisse im Verband deutlich machen und Eindrücke und Impulse aus dem unmit­tel­baren Kontakt mit den Endkunden beisteuern.

Markus Krüger – Schoeller Spinning Group

Markus Krüger leitet seit vielen Jahren den Richt­li­ni­en­aus­schuss (RLA) des IVN. Als Produkt­ma­nager und Marke­ting­leiter bei dem GOTS/BEST zerti­fi­zierten Garnlie­fe­ranten Schoeller kennt er sich mit nachhal­tigen Textil­stan­dards bestens aus. Er lebt seit 10 Jahren mit seiner ökolo­gisch orien­tierten Frau und den gemein­samen Kindern in Öster­reich. Am IVN schätzt er vor allem den direkten Kontakt und den Austausch mit den anderen Mitglie­dern sowie deren enormes Fachwissen.

Als Vorstand möchte er den teilweise sehr techni­schen Themen des RLA und des GOTS im Vorstand mehr Gehör verschaffen. Schwer­punkt seiner Vorstands­ar­beit werden also die mit dem GOTS und den RLA zusam­men­hän­genden Themen sein. In seiner Tätig­keit als Leiter des RLA liegt der Schwer­punkt in nächster Zeit auf der Neuaus­rich­tung des IVN BEST Standards.

Markus Krüger möchte die Kommu­ni­ka­tion zwischen Vorstand und Richt­li­ni­en­aus­schuss ausbauen, so dass die beiden Gremien noch besser Hand in Hand arbeiten.  Außerdem ist es ihm wichtig, GOTS spezi­fi­sche Themen und deren Trans­pa­renz im IVN voran­zu­bringen.

 

 

© Fotos: IVN e.V., People Wear Organic GmbH, C. Hamri, M. Krüger