Start » Allge­mein » Presse­mit­tei­lung neuer Vorstand

Pressemitteilung

Inter­na­tio­naler Verband der Natur­tex­til­wirt­schaft e.V.

08.6.2018

Grundwerten ein Dach geben: Traditionsfirmen und junge Modewelt vereint für Nachhaltigkeit

neuer IVN Vorstand

Natur­tex­til­wirt­schafts­ver­band IVN geht mit neuem Vorstand in sein Jubilä­ums­jahr 2019: Auf dem IVN-Jahres­treffen 2018 in Leipzig wurden neue Ansätze und Konzept­ideen für die Zukunft des Verbandes beraten und der neue Vorstand gewählt.

Der Inter­na­tio­nale Verband der Natur­tex­til­wirt­schaft e.V. (IVN) blickt im kom­menden Jahr auf eine bald 30-jährige Verbands­ge­schichte zurück: damals gründeten vier engagierte Unter­­nehmer-Persön­lich­keiten zunächst den Arbeits­Kreis­Na­tur­textil (AKN), aus dem 1999 der IVN mit heu­te rund 100 Mitglie­dern hervor­ging. Bereits der AKN definierte die Etablie­rung trans­pa­renter Quali­tätsstandards für die gesamte Produk­ti­ons­kette von Natur­tex­ti­lien als seine wichtigste Aufgabe. Der in seiner Tradi­tion stehende IVN vergibt die Quali­täts­zei­chen „NATURTEXTIL BEST“ und „NATURLE­DER IVN“ und ist Mitin­haber des weltweit führenden nachhal­tigen Textil-Standardards Global Organic Textile Standard (kurz GOTS). Auf dem Jahres­treffen 2018 in Leipzig wurden neue Ansätze und Konzept­ideen für die Zu­kunft des Verbandes beraten und am 4. Juni der neue Vorstand gewählt. Neue Vorsit­zende des Vor­stands ist Franziska Kuntze, geschäfts­füh­rende Inhaberin des Kinder­schuh­her­stel­lers PO­LOLO OHG aus Berlin. Das 20-jährige IVN-Verbands­ju­bi­läum sei ein willkom­mener Anlass, Tradi­ti­ons­un­ter­nehmen der Textil­branche und die junge Modewelt auf gemein­same Grund­werte sowie Standards zu verpflichten und diese mit Nachdruck gegen­über den Verbrau­chern zu kom­munizieren, so Kuntze.

IVN-Vorstand für Amtszeit 2018–2020 gut aufgestellt

Weitere Mitglieder des Vorstands 2018–2020 sind die bishe­rigen Aktiven Dr. Anne-Christin Bansleben (Deepmello), Enrico Rima (Lebens­klei­dung), Jürgen Schwei­kardt (S. Schwei­kardt Moden GmbH), Otto Kersten (Laudito) und El­mar Sautter (Disana). Mit einem kleinen Festakt wurde das langjäh­rige Vorstands­mit­glied Gabriele Kolompar (ENGEL) ver­abschiedet und Dank für ihr 18 Jahre ehren­amt­li­ches Engage­ment ausge­spro­chen. Neu im Vorstand willkommen geheißen wurde Frank Wackes (Knopf Budke).

Zur Historie des IVN: vom Arbeitskreis zum Dachverband

In der Pionier­phase der Natur­tex­til­wirt­schaft, in den 1980er-Jahren, konnten sich die für Nachhaltig­keit engagie­renden Hersteller allein dem „Bundes­ver­band Natur­kost“ anschließen, um gemeinsam in der Öffent­lich­keit zu wirken. Den Wunsch zur Etablie­rung einer eigenen, fokus­sierten Berufsorganisa­tion setzten dann vier mit der Herstel­lung von Natur­tex­ti­lien befasste Unter­nehmer-Persön­lich­keiten Ende der Achtzi­ger­jahre um und gründeten den AKN. Dieser definierte die Etablie­rung trans­pa­renter Quali­täts­stan­dards für die gesamte Produk­ti­ons­kette von Natur­tex­ti­lien als seine wichtigste Aufgabe, wodurch sich der dann auf zwölf Mitglieder angewach­sene kleine Herstel­ler­ver­bund bereits ein beacht­li­ches Ansehen erarbeiten konnte. 1999 wurde schließ­lich der IVN als Dachver­band aller Akteure und Inter­es­senten der Natur­tex­til­branche gegründet. Heute hat der IVN rund 100 Mitglieder aus sämtli­chen Berei­chen der Natur­textil- und Naturleder­branche – vom Faser­er­zeuger bis hin zum Händler; sogar Privat­per­sonen sind Förder­mit­glieder. Seit 2000 wird das IVN-Quali­täts­zei­chen „NATURTEXTIL BEST“ vergeben, welches als erstes weltweit die gesamte textile Produk­ti­ons­kette bewertet und auch soziale Standards einschließt. Ergän­zend dazu wird das IVN-Quali­täts­zei­chen „NATURLEDER IVN“ für ökolo­gisch erzeugte Leder­waren verliehen – die ersten Produkte mit diesem Label kamen 2009 auf den Markt.

Tradition und Moderne: Newcomer Mitgliedschaft im IVN

Der neu zusammen gesetzte Vorstand nimmt das bevor­ste­hende Verbands­ju­bi­läum zum Anlass, den ökolo­gi­schen Anspruch gegen­über der Öffent­lich­keit zu unter­mauern. Tradi­tionsunternehmen der Textil­branche und die junge Modewelt sollen im Verband künftig verstärkt für die gemein­samen Grund­werte sowie Textil- und Leder­stan­dards eintreten. Hierfür wurde auf der IVN Versamm­lung die Newcomer-Mitglied­schaft als Konzept für junge Unter­nehmen verab­schiedet.

Abdruck honorar­frei.

Hochauf­ge­löste Bild-Dateien auf Anfrage.

Pressemitteilung

Inter­na­tio­naler Verband der Natur­tex­til­wirt­schaft e.V.