Start / Veranstaltung / Workshop: Lieferkettengesetz (LKSG)

Workshop: Lieferkettengesetz (LKSG)

Eine Veran­stal­tung des Inter­na­tio­nalen Verbands der Natur­tex­til­wirt­schaft e.V. (IVN) in Koope­ra­tion mit dem Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte

Einfüh­rungs-Workshop (Online)

06. Oktober 2021 | 10 – 11 Uhr
Teilnahme: Kostenlos

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz: Was bedeutet es für KMU aus der Naturtextilbranche?

Sorgfalts­pflichten sind schon jetzt für Marken und Handel der Natur­tex­til­branche ungeachtet ihrer Größe absolut relevant. Jüngst hat die Bundes­re­gie­rung das „Liefer­ket­ten­sorg­falts­pflich­ten­ge­setz“ (LkSG) verab­schiedet. Doch was bedeutet das konkret? Decken Standards und Siegel alle Anfor­de­rungen ab? Wie sollte
kommu­ni­ziert werden? Und wie hoch ist der bürokra­ti­sche Aufwand?
Im gemein­samen Einfüh­rungs-Workshop vom IVN und dem Helpdesk Wirtschaft & Menschen­rechte erfahren Sie mehr über Anfor­de­rungen aus dem Gesetz und Markt und weshalb die Umset­zung für Natur­tex­tiler wichtig ist. Zudem lernen Sie Tools und Unter­stüt­zungs­an­ge­bote kennen, um ihre Liefer­kette zu durch­leuchten und verbrau­cher­wirksam zu kommu­ni­zieren. Im November soll ein Vertiefungs-Workshop
folgen. Hier steht dann die Umset­zung im Fokus.

Programm

10:05–10:20 Eckpunkte LKSG: Anfor­de­rungen und Bedeu­tung für kleine und mittel­stän­di­sche Unternehmen
10:20–10:30 Risiko­ma­nage­ment-Umset­zung( KMU Kompass/CSR Risiko-Check)
10:30–10:50 Fragen und Diskussion
10:50–11:00 Vorbe­rei­tung Vertie­fungs-Workshop und Abschluss

Anmeldung

6 + 10 =