Start » Presse­mit­tei­lung » Inter­view Alexander Hitzel

Pressemitteilung

Inter­na­tio­naler Verband der Natur­tex­til­wirt­schaft e.V.

17.04.2020

Der IVN im Gespräch mit Alexander Hitzel, Muveo GmbH:

Für uns ist es wirklich wichtig, Aussteller und Besucher der INNATEX jetzt bestmöglich zu unterstützen.“

Die Geschäfts­stelle des Inter­na­tio­nalen Verbands der Natur­tex­til­wirt­schaft (IVN) im Gespräch mit dem Projekt­leiter der INNATEX, der wichtigsten Order­platt­form für nachhal­tige Mode in Deutsch­land. Die Muveo GmbH muss Corona bedingt zwar einige geplante Innova­tionen verschieben, hält aber noch am Veran­stal­tungs­termin für Sommer fest.

IVN Geschäfts­stelle: Als Veran­stalter von Messen ist die MUVEO GmbH sehr mittelbar von der Krise betroffen. Wie gehen Sie damit um? Mussten Sie bereits Veran­stal­tungen absagen?

Alexander Hitzel: Wir sind seit Anfang des Jahres Betreiber des Messe­cen­ters Rhein-Main, daher trifft uns die Situa­tion natür­lich auch in dieser Hinsicht sehr direkt. Wir mussten zunächst alle externen und eigenen Veran­stal­tungen bis einschließ­lich Juli absagen. Die nächste Messe wird
voraus­sicht­lich erst wieder die INNATEX im Spätsommer sein.

IVN Geschäfts­stelle: Sie haben eine Ausstel­ler­be­fra­gung zu den nächsten Veran­stal­tungs­ter­minen der INNATEX durch­ge­führt. Wie waren die Reaktionen? Gibt es schon eine Entschei­dung, ob die INNATEX wie geplant Anfang August statt­findet?

Alexander Hitzel: Die Reaktionen bewegen sich in alle Richtungen, ein großer Teil stimmt aktuell für eine Verschie­bung des Termins nach hinten. Wir treffen die Entschei­dung nach dem 19. April. Für uns gilt es, weiterhin die Entwick­lungen und behörd­li­chen Bestim­mungen zu beobachten.
Ein großes Thema ist zum Beispiel, ob Perso­nen­zahlen auf Veran­stal­tungen durch den Sommer hinweg begrenzt sein müssen. Demnach müssen wir auch unser Messe­kon­zept entspre­chend anpassen.

IVN Geschäfts­stelle: Gibt es einen Plan, welche Schritte Sie bezüg­lich der INNATEX unter­nehmen, falls eine gewohnte Veran­stal­tung (Anfang August) nicht möglich sein sollte?

Alexander Hitzel: Wir prüfen verschie­dene Möglich­keiten, die wir den Ausstel­lern anbieten möchten. Darunter fallen verschie­dene Termi­n­op­tionen aber auch mögli­cher­weise ein an die beson­dere Situa­tion angepasstes Format. Dieser Sommer wird beson­ders und da zählen kreative Ansätze in enger Koope­ra­tion mit Indus­trie und Handel.

IVN Geschäfts­stelle: Auf der letzten INNATEX sprachen Sie von Innova­tionen. Mussten Sie die denn bereits die Umset­zung von geplanten Maßnahmen verschieben?

Alexander Hitzel: Wir hatten in 2019 damit begonnen, die strate­gi­sche Neuaus­rich­tung der Messe zu überar­beiten. Darunter fallen die Messe­ge­stal­tung, Technik und Digita­li­sie­rung, Koope­ra­tionen und Inter­na­tio­na­li­sie­rung, Kommu­ni­ka­tion, Inves­ti­tionen und Anhebung der Maßstäbe bezüg­lich Nachhal­tig­keit sowie Zulas­sungs­kri­te­rien. Auch die Auswei­tung der INNATEX Showrooms in der Schweiz und Öster­reich auf neue Stand­orte hatten wir bereits angedacht.
Statt­dessen konzen­trieren wir uns jetzt zunächst auf die Kosten und darauf, wie wir auf die Aussteller zugehen und auf Engpässe reagieren können. Eine faire Preis­po­litik und Kosten-/Nutzen-Rechnung, die allen zugute­kommt, steht bei uns momentan ganz oben.
Aber aufge­schoben ist nicht aufge­hoben: Wir freuen uns schon auf 2021, wenn wir mit den neuen Ideen hoffent­lich voll durch­starten können.

IVN Geschäfts­stelle: Die INNATEX ist als nachhal­tige Order­platt­form enorm wichtig für den deutschen Textil­handel und die Modebranche. Sehen Sie – was die derzei­tige Situa­tion anbelangt – Unter­schiede zu den konven­tio­nellen Mode-Messen?

Alexander Hitzel: Eine INNATEX im Sommer ist für die gesamte Natur­textil-Branche in der Tat wirtschaft­lich sehr wichtig. Wir sehen uns hier aber nicht nur als Messe-Veran­stalter, sondern als Partner der Green Fashion Branche, als Teil einer großen Familie.
Für die MUVEO ist es wirklich wichtig, Aussteller und Besucher der INNATEX jetzt bestmög­lich zu unter­stützen. Wir werden deshalb alles daran­setzen, eine Präsen­ta­ti­ons­platt­form im Sommer anzubieten – in welcher Form und zu welchem Termin auch immer. Als Betreiber der Messe­halle, haben wir die Möglich­keit, zeitlich flexibel auf die Situa­tion zu reagieren.
Ein persön­li­cher Austausch ist jetzt umso wichtiger, von daher stehen wir den Ausstel­lern und Besuchern der INNATEX zur Seite.

© Foto: Muveo GmbH

Abdruck des Textes honorar­frei gegen Beleg.

Pressemitteilung

Inter­na­tio­naler Verband der Natur­tex­til­wirt­schaft e.V.