Ökologie

Wir haben nur eine Erde

Soziale Verantwortung

Faire Arbeitsbedingungen für ein menschenwürdiges Leben

Wirtschaftlichkeit

Gemeinsam Nachhaltigkeit erfolgreich machen

Gesundheit

Sicherheit durch zertifizierte Produkte

Qualität

Höchste Ansprüche an Material und Verarbeitung

Ökologie

Wir haben nur eine Erde

Soziale Verantwortung

Faire Arbeitsbedingungen für ein menschenwürdiges Leben

Wirtschaftlichkeit

Gemeinsam Nachhaltigkeit erfolgreich machen

Gesundheit

Sicherheit durch zertifizierte Produkte

Qualität

Höchste Ansprüche an Material und Verarbeitung

Ökologie

Wir haben nur eine Erde

Soziale Verantwortung

Faire Arbeits­be­din­gungen für ein menschenwürdiges Leben

Wirtschaftlichkeit

Gemeinsam Nachhal­tig­keit erfolg­reich machen

Gesundheit

Sicher­heit durch zerti­fi­zierte Produkte

Qualität

Höchste Ansprüche an Material und Verar­bei­tung

Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e.V.

Wofür wir stehen

Der IVN ist ein Zusam­men­schluss von über 100 Unter­nehmen aus allen Berei­chen der Leder- und Textil­wirt­schaft, die gemeinsam für ökolo­gi­sche und sozial­ver­ant­wort­liche Wirtschafts­weisen eintreten. Als Branchen­verband verstehen wir uns als deren Sprach­rohr und Förderer. Für Presse und Öffent­lich­keit bieten wir quali­fi­zierte Infor­ma­tionen zu Themen wie Umwelt­schutz, Soziale Verant­wortung, Trans­parenz und Verbrauchergesund­heit.
Mehr lesen …

Was wir wollen

Wäre es nicht schön, wenn alle nur noch Natur­tex­ti­lien und Natur­le­der­waren kaufen würden? Es wäre ein riesiger Gewinn für die Umwelt und für alle Menschen  — gleich, ob sie die Produkte im Alltag verwenden oder an deren Herstel­lung arbeiten. Deshalb setzen wir uns dafür ein, Politik und Verbrau­cher zu sensi­bi­li­sieren und den Markt­an­teil nachhal­tiger Produkte zu steigern!
Mehr lesen …

Was wir tun

Am Anfang unserer Arbeit stand die erfolg­reiche Entwick­lung verläss­li­cher Quali­täts­siegel auf Basis von ökolo­gi­schen, quali­ta­tiven und sozialen Anfor­de­rungen. Unseren Mitglie­dern bieten wir Dienst­leis­tungen wie Zerti­fi­zie­rungs­be­ra­tung, Handels­kon­takte und Produkt­da­ten­banken. Wir vertreten ihre politi­schen Inter­essen und betreiben aktive Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit, um die gesamte Branche voran zu bringen.
Mehr lesen …

Wofür wir stehen

… ist das Ideal einer nachhal­tigen Textil- und Leder­wirt­schaft durch den Zusam­men­schluss von EcoFa­shion-Pionieren.
Mehr lesen …

Was wir wollen

… ist die Politik, Wirtschaft und Verbrau­cher für nachhal­tige Textil- und Leder­pro­dukte zu sensi­bi­li­sieren!
Mehr lesen …

Was wir tun

… ist verläss­liche Quali­täts­siegel auf Basis von ökolo­gi­schen, quali­ta­tiven und sozialen Anfor­de­rungen zu entwi­ckeln und beraten zu Siegeln, Zerti­fi­zie­rungs- und Beschaf­fungs­fragen.
Mehr lesen …

Einkaufsratgeber

Wo kann ich als Verbraucher zertifizierte Produkte kaufen?

Einkaufsratgeber

Wo kann ich als Verbraucher zertifizierte Produkte kaufen?

Lieferanten

Zertifizierte Bezugsquellen für Unternehmen

News aus der Branche

IVN auf Messen

Der IVN wird wieder dabei sein, auf den wichtigsten natio­nalen Grünen Messen.
XOOM, Ethical Fashion Show und INNATEX — Kommen Sie uns besuchen! Lesen Sie mehr …

Pressemitteilung neuer Vorstand

Natur­tex­til­wirt­schafts­ver­band IVN geht mit neuem Vorstand in sein Jubilä­ums­jahr 2019: Auf dem IVN-Jahres­­­treffen 2018 in Leipzig wurden neue Ansätze und Konzept­ideen für die Zukunft des Verbandes beraten und der neue Vorstand gewählt.Lesen Sie mehr …

Schwerpunktthemen zur Nachhaltigkeit

Bambus und andere Viskosefasern

Bambus ist in Verruf geraten. Steht auf Kleidungs­stü­cken als Materi­al­zu­sam­men­set­zung „aus 100% Bambus“, so handelt es sich häufig um eine Faser, deren Rohstoff zwar Bambus ist, die aber mittels aufwän­digen chemi­sche Verfahren zu einer Textil­faser verar­beitet wurde.

Kinderarbeit

Auch wenn Kinder­ar­beit in den letzten Jahren in der Textil- und Leder­wirt­schaft deutlich abgenommen hat, werden nach wie vor über 150 Millionen Fünf- bis 17-Jährige in der Landwirt­schaft, in Fabriken und als Heimar­beiter ausge­beutet. Nur ein Zusam­men­wirken von Politik, Handel, Indus­trie und Verbrau­chern kann eine dauer­hafte Verän­de­rung herbei­führen.

Ökologie

Ökologie in der Textil­pro­duk­tion ist seit der Gründung des IVN unsere Kernkom­pe­tenz. Beim Herstellen von Kleidung und Co wird die Umwelt in der konven­tio­nellen Textil­wirt­schaft vielfältig belastet. Böden und Grund­wasser werden verun­rei­nigt, der Klima­wandel voran­ge­trieben, der Arten­schutz wird vernach­läs­sigt, Ressourcen werden verschwendet, Gifte gelangen in unsere Kleidung und vieles mehr.  Auch wenn es uns heute nicht mehr nur um Kleidung geht, sondern viele andere Textil­- und Leder­pro­dukte in unseren Fokus rücken, so sind Umwelt­schutz und Verbrau­cher­ge­sundheit nach wie vor zwei der Schwer­­­punkt-Themen unseres Verbandes und unserer Mitglieder. Wir haben nur eine Erde, die es zu bewahren gilt und wir als Verbrau­cher achten mehr denn je auf unsere Gesund­heit.

Bio-Baumwolle

Baumwolle ist nicht gleich Baumwolle. Die nachhal­tige Alter­na­tive heißt Bio-Baumwolle aus kontrol­liert biolo­gi­schem Anbau. Die Unter­schiede zu konven­tio­neller Baumwolle sind in diesem Beitrag beschrieben.

Mikroplastik

Mikro­plastik — Riskante Teilchen in unserer Kleidung tragen dazu bei, die Weltmeere zu verschmutzen. Deshalb setzt der IVN auf Natur­tex­ti­lien.

Nachhaltige Zutaten und Accessoires

Zutaten und Acces­soires — wie ist es um ihre Nachhal­tig­keit bestellt?
Kurzwaren können Aller­gien auslösen, biolo­gisch nicht abbaubar sein, von bedrohten Tierarten stammen, von ausge­beu­teten Arbei­tern herge­stellt worden sein oder einfach nicht lange halten.

Vegane Mode

Tierschutz in der Natur­tex­til­branche — nach Umwelt­schutz, Schad­stoff­frei­heit und sozialer Verant­wor­tung eine weitere Heraus­for­de­rung.